Zur Startseite
Schweißbänder
Schweißbänder Spezial
Schweißbänder KING SIZE
Stirnbänder

Angebote ab 1,49 Euro!
Armstulpen
Army-Caps
Bandanas
Beanies
Fingerschweißbänder
Base Caps
Gürtel
Gürtel einfarbig
Meshcaps
Mützen
Pali-Tücher
Schals & Halstücher
Sonnenbrillen
Specials!
Truckercaps
Visorcaps

Dein Warenkorb

Weiterempfehlen
Newsletter bestellen
Bookmarken

FIRMENKUNDEN
Individuelle Bestickungen
Caps mit eigenem Print
Grossabnehmer-Infos

E-Mail & Kontakt
Impressum
Über Uns
Häufige Fragen
Sitemap
AGB's

Zu verschenken!
Foto-Galerie
sb.com in der Presse
Wallpaper

Startseite
Schnellsuche

 

International Customers


Allgemeine Geschäftsbedingungen

HAPPY BRANDS GbR - Schweissband.com

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich

Schweissband.com ist eine Handelsplattform von Wedekind Textilhandel

Mit der Bestellung der Ware bei der Wedekind Textilhandel ( Verkäufer ) akzeptiert der Besteller die nachstehend aufgeführten Verkaufs-, Liefer - und Zahlungsbedingungen. Hierbei gelten die vorstehenden Bedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung.

Unsere Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unsereren Bedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Verkaufsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung an den Besteller vorbehaltlos ausführen.

§ 2 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform
(zB. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art 246 § 2 iVm § 1 Abs 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß
§ 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

HAPPY BRANDS GbR
Holländische Reihe 11
22765 Hamburg
Gesetzliche Vertreter: Martin Wedekind & Marek Lackorzynski

Dieses Widerrufsrecht gilt nicht für Unternehmer im Sinne des § 14 BGB.

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf gezogene Nutzungen (zB Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (zB Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 EUR nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

§ 3 Angebot, Bestellung

Unserer Angebot ist freibleibend, sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt.

Die vom Besteller übermittelte Bestellung ist ein bindendes Angebot. Überschreitet die Bestellung haushaltsübliche Mengen, behalten wir uns eine telefonische Rückfrage oder die Anforderung einer schriftlichen Bestätigung des Angebots vor.

Wir sind berechtigt, dieses Angebot innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E - Mail anzunehmen oder dem Besteller innerhalb dieser Frist die bestellte Ware zuzusenden.

§ 4 Preise - Zahlungsbedingungen

1. Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, gelten unsere Preise ausschließlich Verpackungs - und Versandspesen. Für Verpackung und Versand wird zusätzlich zu dem Kaufpreis grundsätzlich eine der nachfolgenden Pauschalen erhoben, soweit es sich um die Bestellung von haushaltsüblichen Mengen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland handelt.

Unsere Versandkosten in der Übersicht:


Produktgruppe Innerhalb der BRD Nach Österreich In die Schweiz Übriges Europa
Schweißbänder
Fingerschweißbänder
Bandanas
NUR 1,00 € ! 2,00 € 2,00 € 3,00 €
Schweißbänder
King Size

2,00 € 3,00 € 3,00 € 4,00 €
Gürtel
Stirnbänder
Sonnenbrillen
Armstulpen
Pali-Tücher
Mützen
Specials
2,80 € 5,80 € 5,80 € 6,80 €
Truckercaps
Visorcaps
Army Caps
Hats
4,30 € 6,70 € 6,70 € 7,90 €

Alle Versandkosten gelten pauschal und unabhängig von der Menge, d.h. egal wieviele Schweißbänder oder Fingerschweißbänder Du bestellst, Du zahlst z.B. innerhalb der BRD immer nur 1,00 Euro! Selbstverständlich zahlst Du nur einmal Versandkosten, nicht für jeden Artikel einzeln.

Achtung! Ab 70 € Bestellwert liefern wir Versandkostenfrei!

>> Davon möchte ich einem Freund erzählen!

2. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Preise angemessen zu ändern, wenn nach Abschluß des Vertrages Kostensenkungen - oder Kostenerhöhungen, insbesondere aufgrund von Preisänderungen des Zulieferers eintreten. Diese werden dem Besteller auf Verlangen nachgewiesen.

3. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist in unseren Preisen eingeschlossen. Sie wird in gesetzlicher Höhe am Tag der Rechnungstellung in der Rechnung gesondert ausgewiesen.

4. Der Abzug von Skonto bedarf gesonderter schriftlicher Vereinbarung.

5. Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist der Kaufpreis "netto" ( ohne Abzug ) innerhalb von 14 Tagen ab Bestellung zur Zahlung fällig. Es gelten die gesetzlichen Regelungen betreffend des Zahlungsverzuges.

6. Aufrechnungsrechte stehen dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem selben Vertragsverhältnis beruht.

§ 5 Lieferbedingungen

1. Die Lieferung der Ware erfolgt nach Eingang des Kaufpreises auf unserem Konto, soweit durch die Auftragsbestätigung oder durch diese Lieferbedingungen nichts anderes geregelt ist. Die Bestellung wird im Allgemeinen 3 bis 4 Werktage nach Eingang des Geldes auf den Postweg gebracht, soweit nicht Abweichendes vereinbart ist.

2. Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns insoweit entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.

3. Sofern die Voraussetzungen des Abs. 2 vorliegen, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache in dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in dem dieser in Annahme - oder Schuldnerverzug geraten ist.

4. Im Falle des Lieferverzuges haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit der Lieferverzug auf einer von uns zu vertretenen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruht. Soweit der Lieferverzug auf einer von uns zu vertretenen grob fahrlässigen Handlungsweise beruht, haften wir nur für den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden.

§ 6 Mangelhaftigkeit der Ware, Haftung

1. Soweit es sich bei der Bestellung um ein Handelsgeschäft handelt, setzen die Mängelrechte des Bestellers voraus, daß er seinen Untersuchungs - und Rügepflichten gem § 377 HGB nachgekommen ist.

2. Soweit ein Mangel der Kaufsache vorliegt, ist der Besteller berechtigt, die Lieferung einer mangelfreien Ware durch Rücksendung der fehlerhaften Ware auf unsere Kosten zu verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Besteller berechtigt, Rücktritt vom Vertrag oder Minderung zu verlangen.

3. Wir haften im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, soweit der Besteller Schadenersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits oder unserer Vertreter beruhen. Soweit unsererseits keine vorsätzliche Vertragsverletzung vorliegt, ist die Schadenersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

4. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt. Dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

5. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt ein Jahr, gerechnet ab Gefahrenübergang. Die längeren Verjährungszeiten unter den Voraussetzungen der §§ 478, 479 BGB bleiben hiervon unberührt.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Soweit abweichend von § 4 Nr. 1 die Ware bereits vor Eingang des Kaufpreises auf unserem Konto versandt wurde, behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Liefervertrag vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir nach Fristsetzung berechtigt, die gekaufte Ware zurückzunehmen. In der Zurücknahme der Ware liegt unsererseits ein Rücktritt vom Vertrag. Nach Rücknahme der Ware sind wir zu deren Verwertung befugt, wobei der Verwertungserlös unter Abzug angemessener Verwertungskosten, auf die Verbindlichkeit des Bestellers angerechnet wird.

§ 8 Datenschutz

1. Dem Käufer ist bekannt und er willigt darin ein, daß seine für den Auftrag und den Bestellvorgang notwendigen persönlichen Daten bei uns gespeichert werden. Er stimmt der Erhebung, der Verarbeitung und der Nutzung seiner Daten in unserem Hause ausdrücklich zu.

2. Diese Einwilligung kann jederzeit vom Käufer widerrufen werden, welches eine sofortige Löschung seiner Daten zur Folge hat, es sei denn, ein Bestellvorgang ist noch nicht vollständig abgeschlossen.

§ 9 Gerichtsstand

1. Sofern der Besteller Kaufmann ist, ist der Gerichtsstand am Sitz unseres Geschäftes. Wir sind jedoch berechtigt, den Besteller auch an seinem Wohnsitzgericht / Gericht seines Geschäftssitzes zu verklagen.

2. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 10 Schlußbestimmung

Sollten Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Eine unwirksame Regelung wird durch die gesetzliche Regelung ersetzt.

Zur Startseite | Weiterempfehlen | Newsletter bestellen | Zu verschenken! | Foto-Galerie | Snowguide 2007/08 | Modetrends 2008 | Presse | Wallpaper | E-Mail & Kontakt | Grossabnehmer-Infos | Bestickungen | Bedruckte Caps | Über Uns | Häufige Fragen | Sitemap | AGB's | Impressum